Kleine Objekte und Tageskurse

Eine Bildauswahl aus diesem und dem vergangenen Jahr.

Skulptur, Plasik Bronzeskulptur Schlaufe Bronzeschlaufe aha-effekt Kunst Bronzekunst Bronze in Wangen Alex Hagen
Skulptur, Plasik Bronzeskulptur Schlaufe Bronzeschlaufe aha-effekt Kunst Bronzekunst Bronze in Wangen Alex Hagen
Skulptur, Plasik Bronzeskulptur Schlaufe Bronzeschlaufe aha-effekt Kunst Bronzekunst Bronze in Wangen Alex Hagen
Skulptur, Plasik Bronzeskulptur Schlaufe Bronzeschlaufe aha-effekt Kunst Bronzekunst Bronze in Wangen Alex Hagen

Ein Wochenende mit experimentellem Bronzegiessen

Am Samstag Modelle aus Wachs oder Styropor herstellen. Ob aufbauend, geschnitzt oder geraspelt, es ergibt sich daraus eine unterschiedliche Textur und Haptik. Sorgfältig in den Ölsand gebetet werde die Wachsformen über Nacht ausggeschmolzen. Am Sonntag wird als erstes gegossen und anschliessend kommen schon bald die kleinen Objekte in Bronze zum Vorschein. Ziselieren und patinieren wenn gewünscht, runden das Wochenende ab. Hier Bilder vom Oktober 2016.  

Skulptur, Plasik Bronzeskulptur Schlaufe Bronzeschlaufe aha-effekt Kunst Bronzekunst Bronze in Wangen Alex Hagen
Skulptur, Plasik Bronzeskulptur Schlaufe Bronzeschlaufe aha-effekt Kunst Bronzekunst Bronze in Wangen Alex Hagen
Skulptur, Plasik Bronzeskulptur Schlaufe Bronzeschlaufe aha-effekt Kunst Bronzekunst Bronze in Wangen Alex Hagen

Kurs "Bronzeguss aus einem Wachsmodell"

An fünf Abenden können die Kursteilnehmer den Weg vom Wachsmodell zur Bronzeplastik miterleben. Nach dem gestalterischen Prozess zum Wachsmodell werden die handwerklichen Arbeiten selbst ausgeführt. Das Giesssystem richtig planen und  an die Modelle "anwachsen", die feuerfesten Form aufbauen und natürlich nach dem Giessen diese wieder zerschlagen um die Bronze freizulegen. Zum Abschluss wird ziseliert und patiniert. Angewendet wird das traditionelle Wachs-Ausschmelzverfahren wie es bereits die alten Griechen vor 2500 Jahren praktizierten. (Bilder von 2014 - 2017) 

Skulptur, Plasik Bronzeskulptur Schlaufe Bronzeschlaufe aha-effekt Kunst Bronzekunst Bronze in Wangen Alex Hagen

Soeben wurde die Bronzenschmelze in die Formen gegossen. Es beginnt das Farbenspiel beim Erkalten des Metalles

Skulptur, Plasik Bronzeskulptur Schlaufe Bronzeschlaufe aha-effekt Kunst Bronzekunst Bronze in Wangen Alex Hagen

Die Modelle sind mit dem Giesssystem ausgerüstet. Wachs mit unterschiedlichen Farben.

Skulptur, Plasik Bronzeskulptur Schlaufe Bronzeschlaufe aha-effekt Kunst Bronzekunst Bronze in Wangen Alex Hagen

Noch mit der frischen, grünen Patina, die kann Diese jetzt vorsichtig reduziert werden.

Skulptur, Plasik Bronzeskulptur Schlaufe Bronzeschlaufe aha-effekt Kunst Bronzekunst Bronze in Wangen Alex Hagen

Die Blümchen kommen zum Vorschein, die Stunde der Wahrheit nach dem Bronzeguss.

Skulptur, Plasik Bronzeskulptur Schlaufe Bronzeschlaufe aha-effekt Kunst Bronzekunst Bronze in Wangen Alex Hagen

Die Modelle werden zu einem Giessbaum zusammengefügt. FeineEntlüfter für die Finger

Skulptur, Plasik Bronzeskulptur Schlaufe Bronzeschlaufe aha-effekt Kunst Bronzekunst Bronze in Wangen Alex Hagen

Die feuerfesten Schamottenzylinder stehen zum Ausschmelzen bereit.

Skulptur, Plasik Bronzeskulptur Schlaufe Bronzeschlaufe aha-effekt Kunst Bronzekunst Bronze in Wangen Alex Hagen

Das spannende Spiel mit der Textur. Beim Ziselieren kommt die Bronze erst zum Leben.

Skulptur, Plasik Bronzeskulptur Schlaufe Bronzeschlaufe aha-effekt Kunst Bronzekunst Bronze in Wangen Alex Hagen

Ein warmer Sommerabend in Wangen, mit erleichterter Arbeitskleidung

Kurs Bronzegiessen; "Kleine Objekte"

Während den drei Nachmittagen entstanden ganz unterschiedliche Formen und Figuren in Bronze. Die Arbeit im Garten des Atelierhauses war inspirierend und spannend. Bilder vom August 2013 bis April 2016

Kurs Bronzegiessen; reproduzierbare Formen "African Woman"

 An 6 einzelnen Tagen entstanden die Bronzengüsse ab Gipsmodell. Gestaltet von Brigitte Ingold. Bilder von Juni bis August 2013 

Kurs Gipsrelief

Auf einfache Art, jedoch mit einem verblüffenden Resultat. Mit den Lernenden vom Hof Neuschüür  konnte ich Reliefs in Gips herstellen. Die Bilder vom Mai 2013 sprechen für sich.